• LinkedIn
  • Twitter
  • Facebook
  • Youtube
  • Google+
 
Germany  
 
 
 
 
 
 

WSP unterstützt Kommunen bei der Umsetzung des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen“

Am 5. Oktober 2015 gab Bundesministerin Hendricks den Startschuss für das Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen“ in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur.

 

Mit 100 Mio. Euro sollen ab 2016 bis 2018 investive Projekte mit besonderer, auch überregionaler, Bedeutung und mit sehr hoher Qualität im Hinblick auf ihre Wirkungen für die soziale Integration in der Kommune und/oder zum Klimaschutz, mit überdurchschnittlichem Investitionsvolumen oder mit hohem Innovationspotenzial gefördert werden.

Ein ehrgeiziges Programm, welches Kommunen die Chance bietet Investitionsstaus aufzulösen, aber auch eine Herausforderung für die Kommunen hinsichtlich Termine, Kosten und Qualitäten mit sich bringt.

Genau hier können die Experten von WSP ansetzen: Durch unsere Erfahrung im kommunalen Bauen bieten wir zuverlässige Projektabwicklung von Projektanmeldung bis hin zu Projektrealisierung.

Kommunale Einrichtungen für Sport, Jugend und Kultur sind ein Schwerpunkt unseres Projektmanagements und somit bietet WSP sich als idealer Ansprechpartner für alle Fragen rund um dieses Programm an. Zentraler Ansprechpartner ist Herr Dipl.-Ing. Architekt Heiner Schubert mit seinen erfahrenen Kolleginnen und Kollegen, auch aus unseren lokalen Standorten in ganz Deutschland.

 

Contact:

Unknown Unknown
Unknown Unknown Unknown